03.12.2022 – Resilienz in Zeiten digitaler Überwachung: gibt’s noch Chancen, Schweigepflicht und informationelle Selbstbestimmung zu schützen?

03.12.2022 – Resilienz in Zeiten digitaler Überwachung: gibt’s noch Chancen, Schweigepflicht und informationelle Selbstbestimmung zu schützen?

Vortrag im Rahmen des jährlichen Kongresses der Freien Ärzteschaft in Berlin: Datum: Samstag, den 03. Dezember 2022, 10:30 bis 16.00 Uhr Ort: Berlin, Katholische Akademie, Hotel Aquino, Hannoversche Straße 5b Moderation Jan Scholz, Ärztenachrichtendienst Begrüßung Wieland Dietrich, Bundesvorsitzender Freie Ärzteschaft

28.09.2022 – Digitalisierte Gesundheit? – Wunschdenken und Realität

28.09.2022 – Digitalisierte Gesundheit? – Wunschdenken und Realität

Digitalisierung im Gesundheitswesen wird von Politik und Wirtschaft als zwangsläufig und alternativlos dargestellt. „Digitalisierung“ kann hier sinnvolle Neuerungen für Diagnostik, Therapie und Kommunikation bedeuten, ebenso jedoch Zwangsvernetzung, Gefährdung sensibler Daten und unnötige Komplexität. Viele Anwendungen überfordern zudem Ärzt*innen, Therapeut*innen und

22.09.2022 – Transformation – Der überforderte Mensch. Warum wir in der Ökokrise (bisher) scheitern

22.09.2022 – Transformation – Der überforderte Mensch. Warum wir in der Ökokrise (bisher) scheitern

Vortrag um 19.00 Uhr im Evangelischen Forum Bonn, Gemeindehaus der Johanniskirche, Bahnhofstraße 63, 53123 Bonn. Worum es geht: Klimawandel, Artensterben, Ressourcenschwund. Wir wissen und sehen, was schief geht, dennoch gelingt es uns bisher kaum, gegenzusteuern. Die Krise ist global, komplex,

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner