Auf Einladung der Stiftung Entwicklung und Frieden sollte ich im Rahmen eines Bundesländer-Workshops mit Verantwortlichen für Nachhaltgkeits- und Entwicklungspolitik einen Input-Vortrag zu einem positiven Narrativ für Nachhaltigkeit halten. Die Frage allein ist nur: kann es das überhaupt geben? Mein Fazit fiel skeptisch aus. Wen es interessiert: das Programm der insgesamt interessanten Veranstaltung kann hier nachgelesen werden, eine Zusammenfassung hier, sowie mein Vortrag hier.

Positives Narrativ für Nachhaltigkeit – kann es das geben? Vortrag in Wiesbaden 18.09.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.